REGLEMENT UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland 2019


1. Am Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland 2019 beteiligte Parteien
a) hostettler ag (nachfolgend «HAG»)
b) Fédération Moto Suisse (nachfolgend «FMS»)
c) Valentinos Motorsports AG (Organisator und Verantwortlicher der Schweizer Motorrad Strassen Meisterschaft)
d) YART | Yamaha Austria Racing Team (technischer Support)
2. Beteiligung der Parteien
a) HAG legt die Struktur und die Regeln für den Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland fest. Sie ist für die Verwaltung der Marketing- und Werberechte des Cups zuständig und für die Kommunikation zwischen den einzelnen Interessengruppen verantwortlich, welche am Cup beteiligt sind.
b) HAG ist für die Kommunikation vor Ort und den direkten Kontakt mit den Fahrerinnen und Fahrern zuständig. Sie sorgt für die Zustellung des bLU cRU Willkommenspakets und des Aufkleber-Sets.
c) Die FMS repräsentiert die nationalen Motorsportverbände und erlässt die für die Fahrer des Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland gültigen Zulassungsvoraussetzungen (Lizenz FMS oder international). Es ist Sache der Fahrerin oder des Fahrers, alle erforderlichen Zulassungen über den jeweiligen nationalen Verband zu erwirken.
3. Struktur des Cups
a) Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland
Der Cup ist integrierter Bestandteil der nationalen und internationalen Schweizer Motorrad Strassen Meisterschaft (SMS), in der die registrierten Yamaha Fahrer ihre eigene Rangfolge erhalten. Es finden sechs Veranstaltungen, mit je zwei gewerteten Rennläufen, auf jeder im Kalender aufgeführten Strecken statt.
b) Der Cup
Fahrerinnen und Fahrer, die am Cup teilnehmen, erhalten direkte Unterstützung von HAG und nehmen am besonderen Programm bLU cRU von Yamaha zur Förderung junger Fahrer teil. Die am Cup teilnehmenden Fahrer kommen in den Genuss besonderer Sachleistungen gemäss Punkt 6 nachfolgend.
1
  4. Teilnahmevoraussetzungen
a) Ab 14 Jahren (ab Geburtsjahr 2005); keine Alterslimite
b) Die Fahrerinnen und Fahrer müssen eine vollständige Zulassung (Lizenz) der FMS besitzen und mit der zur Verfügung gestellten Yamaha YZF-R3 an der Schweizer Motorrad Meisterschaft des Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland Serie teilnehmen.
c) Die am Cup teilnehmenden Fahrerinnen und Fahrer müssen ab Beginn des Cups und während der gesamten Saison die Motorrad-Verkleidung und das Layout für Fahrerausrüstung des Yamaha
R3 bLU cRU Cup | Switzerland verwenden, wie jeweils von HAG zur Verfügung gestellt.
d) Die bei HAG vertraglich genannten Fahrerinnen und Fahrer sind verpflichtet, am Cup teilzunehmen; es sei denn, dass sie durch höhere Gewalt (beispielsweise Verletzungen, schwerwiegende Erkrankungen mittels Arztzeugnis belegt) daran gehindert werden.
e) HAG behält sich das Recht vor, an jeder Veranstaltung maximal vier Wild Card Fahrer aus anderen Kategorien (Superbike, Schweizer Meisterschaft, Europa Meisterschaft usw.) am Yamaha
R3 bLU cRU Cup | Switzerland mitfahren zu lassen. Diese Fahrer sind nicht punkteberechtigt.

5. Anmeldehinweise
a) Die Anzahl Teilnehmer am Cup ist pro Jahr auf 30 Fahrerinnen und Fahrer beschränkt.
b) Die Fahrerin/der Fahrer kommt auf die provisorische Teilnehmerliste nach Eingang des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars an die E-Mail-Adresse r3cup@yamaha-motor.ch
c) Der fixe Startplatz wird vergeben, wenn das ausgefüllte und von der Fahrerin/dem Fahrer unterzeichnete Anmeldeformular bei der hostettler ag eintrifft. Im Falle eines minderjährigen Fahrers muss ein Elternteil oder der gesetzliche Vertreter unterschreiben. Die vorgegebenen Zahlungsmodalitäten müssen eingehalten werden für die Zuteilung eines fixen Startplatzes (siehe Punkt 11.).
d) Die Fahrerin/der Fahrer erhält eine E-Mail von HAG zur Bestätigung der provisorischen und nach Vorliegen der unterzeichneten Anmeldung die definitive Zusage. Vor dem Erhalt einer solchen E-Mail gilt die Anmeldung als nicht eingegangen oder bestätigt.
e) Die von der Fahrerin/vom Fahrer zur Verfügung gestellten Informationen müssen insgesamt vollständig und korrekt sein und werden von HAG überprüft. HAG behält sich das Recht vor, eine Fahrerin/einen Fahrer jederzeit von der Teilnahme am Cup auszuschliessen, wenn bekannt wird, dass die vom Fahrer resp. der Fahrerin bereitgestellten Informationen unvollständig und/oder nicht korrekt sind.

6. Sachleistungen für die Teilnehmer am Cup
a) Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin erhält eine Yamaha YZF-R3 zur Verfügung. Die Motorräder werden vor der Saison zugelost. Das Motorrad bleibt im Besitz der hostettler ag. Am Ende der Saison haben die Fahrer die Möglichkeit, das Motorrad zu einem vordefinierten Preis zu erwerben.
 2

  b) Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin erhält von HAG ein Racing Kit. Dieses besteht aus:
 Yamaha YZF-R3 (Eigentum HAG)
 Motorrad-Verkleidung
 Aufkleber-Set
 Racing-Sitz
 Windschutzscheibe
 Fahrwerkskit hinten Öhlins (vorne Cartridge-Einsatz Öhlins)
 Auspuff Akrapovic
 Bremsscheiben (vorne Brembo)
 Fussrasten YART
 Lenkerstummel
 Handgriffe
 Gashebel
 Luftfilter
 Motorschutzabdeckung
 Kette
 1 Felge vorne, 1 Felge hinten
 Yamaha Paddock Kit (2 T-Shirts, 2 Pit-Shirts, 2 Hoodies, 1 Jacke, 1 Cap, 1 Fleecemütze,
1 Rucksack, 1 Schirm, 1 bLU cRU Trinkflasche
c) Weitere Sachleistung
Benzin an allen Veranstaltungen
d) Auf das Rennen bezogene Informationen
Die Fahrerin/der Fahrer erhält Informationen zur Streckenanalyse, zur Motorradeinrichtung sowie Unterstützung von HAG und durch YART.
e) Unterstützung an der Rennstrecke
 Aufbereitung und Logistik des Motorrades vor und während den Rennwochenenden durch YART.
 Bei jeder Runde des Cups stehen Servicevertreter von YART vor Ort zur Verfügung, welche den
Ersatzteilservice gewährleisten.
 Bei einem Sturz wird die YZF-R3 durch YART beurteilt. Defekte müssen behoben und
beschädigte Teile ersetzt werden. Diese werden den Fahrern zu einem reduzierten Preis
angeboten.
 Reifen: Pirelli ist Exklusivausrüster für den R3 Cup.
Trockenreifen: Pirelli Supercorsa SC, Dimensionen 110/70 ZR 17 und 140/70 ZR 17 Regenreifen: Pirelli Diabolo Rain, Dimensionen 110/70 ZR 17 und 140/70 ZR 17
Pro Wochenende stehen den Fahrern zwei Vorder- plus drei Hinterreifen zur Verfügung.
f) Visuelle Unterstützung der Markenbotschaft
HAG steht den Fahrerinnen/Fahrern für alle erforderlichen Informationen bezüglich ihrer visuellen Identität zur Verfügung. Leder-Kombi, Team-Bekleidung und das Logo-Paket müssen von den Fahrern zwingend verwendet werden.
g) Hospitality
Bei jeder Veranstaltung des Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland haben 2 Personen (Fahrer und Gast des Fahrers) Zugang zu den im Yamaha Hospitality angebotenen Speisen und Getränken.
3  h) Preisgelder
Die drei erstplatzierten Fahrer des Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland sind preisberechtigt. Diese Erfolgsprämie wird am Ende der Schweizer Meisterschaft ausbezahlt, sofern die Fahrerin resp. der Fahrer bestätigen kann, dass er/sie im Folgejahr auf einem Yamaha Motorrad an einer Meisterschaft teilnehmen wird. Folgende Preisgelder werden vergeben:
1. Platz: CHF 10'000.00 2. Platz: CHF 7'500.00 3. Platz: CHF 5'000.00

7. Teilnahmebedingungen der FIM für die SSP-Europameisterschaft 2020
Für den Fall, dass der Gewinner des Cups nicht in der Lage sein wird, in der Saison 2020 an der SSP-Europameisterschaft der FIM teilzunehmen, kann HAG im eigenen Ermessen einen anderen Cup- Fahrer auswählen.
8. Verhalten der Fahrerinnen und Fahrer
a) Tragen / Umgang mit Ausrüstung
Die Fahrerin/der Fahrer verpflichtet sich, anlässlich sämtlicher Wettkämpfe, offizieller Trainings, Auftritten in den Medien, die im Zusammenhang mit dem Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland stehen, die von HAG definierte und im Paket inbegriffene Ausrüstung zu tragen.
Es ist der Fahrerin und dem Fahrer untersagt, die zur Verfügung gestellte Ausrüstung zu verändern, insbesondere Kennzeichen des Sponsors zu entfernen, zu verdecken oder Kennzeichnungen anderer Ausrüstungs-Hersteller anzubringen. Weiter ist es untersagt, die zur Verfügung gestellte Ausrüstung auf Drittpersonen zu übertragen, insbesondere zu verkaufen, verschenken oder verleihen.
Fahrer-Sponsoren dürfen keine Konkurrenz-Produkte aller R3 Cup Sponsoren sowie aller Marken der HAG sein.
b) Doping
Der Fahrerin resp. dem Fahrer des Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland wird ein Verstoss gegen die massgeblichen Dopingbestimmungen nachgewiesen. In diesem Fall ist HAG berechtigt, mit sofortiger Wirkung von diesem Vertrag zurückzutreten und noch nicht erbrachte Leistungen unter diesem Vertrag zurückzubehalten. Als genügende Nachweise gelten bereits eine positive A- und B- Probe oder der Verzicht der Fahrerin oder des Fahrers auf eine B-Probe nach Vorliegen einer positiven A-Probe oder ein entsprechendes Geständnis der Fahrerin resp. des Fahrers, jedenfalls aber die Feststellung des Dopingverstosses durch das zuständige Organ. Ein rechtskräftiges Urteil eines staatlichen Gerichts oder eines Schiedsgerichts ist für die Vertragsauflösung nicht vorausgesetzt.
c) Verhalten
Fahrerinnen und Fahrer, die am Cup teilnehmen, sind angehalten, sich jederzeit korrekt zu verhalten: auf der Rennstrecke, auf dem Podium, auf dem Rennplatz, gegenüber den Medien und in der Öffentlichkeit. Gegenseitige Loyalität gegenüber Konkurrentinnen und Konkurrenten, Marken und Öffentlichkeit wird als oberstes Credo vorausgesetzt.
d) Social Media
Wer auf Social Media seine Teilnahme am Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland kommuniziert oder aktiv darüber berichtet, hat dies immer korrekt zu tun. Das beinhaltet nebst der Angabe der richtigen Bezeichnung Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland, die Verwendung von passendem Bildmaterial sowie adäquates Verhalten.
4

  9. Bildrechte/Datenschutz
Die Fahrerin/der Fahrer gewährt HAG unentgeltlich und ohne zeitliche oder territoriale Einschränkung sämtliche Bildrechte für alle möglichen Kommunikationsmittel sowie das exklusive Recht zur Verwendung des Namens des Fahrers, des/der Design(s), der persönlichen Rennnummer, Initialen, Konterfeis einschliesslich fotografierter Porträts, Filme, Videos, CD-/DVD-ROM sowie allen übrigen Filmmaterials oder aller mit elektronischen Mitteln erstellten Kommentare des Fahrers sowie Kommentare und Stellungsnahmen in Verbindung mit Werbemassnahmen, Aktivitäten zur Promotion und zum Verkauf von Motorrädern oder anderen Produkten, die von HAG hergestellt und/oder verkauft werden bzw. sorgt dafür, dass HAG dieses Recht eingeräumt wird.
10. Laufzeit
Der Vertrag (siehe Punkt 11. a)) und das Reglement treten am Tag der Unterzeichnung durch beide Parteien in Kraft und enden automatisch am 31. Dezember 2019, ohne dass dafür eine gesonderte Kündigung seitens HAG oder des Fahrers erforderlich ist.
11. Zahlungsmodalitäten
a) HAG wird mit jedem Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland Teilnehmer einen separaten Vertrag ausarbeiten.
b) In den Gesamtkosten von CHF 25‘000.00 ist enthalten:
 Teilnahme an 6 Veranstaltungen (2 Läufe pro Veranstaltung)
 1 Trainingstag am Freitag
 1 Training resp. 1 Qualifikation und 1 Rennlauf am Samstag
 1 Qualifikation und 1 Rennlauf am Sonntag
 1 Trainingscamp an 2 Tagen Anfang 2019 mit Valentinos Motorsport AG (Strecke noch offen)
Für weitere Trainingsmöglichkeiten ausserhalb der Schweizer Meisterschaft SMS stellt HAG Interessierten ein R3 Cup Motorrad gegen ein Entgeld von CHF 1‘200.00 für zwei Tage zur Verfügung gemäss separater Vereinbarung.
c) Die Gesamtkosten von CHF 25‘000.00 werden wie folgt in Tranchen bezahlt: CHF 10‘000.00 im Februar bei Übergabe des Motorrades sowie der Bekleidungssets; CHF 10‘000.00 nach drei Veranstaltungen und der Restbetrag von CHF 5‘000.00 am ersten Tag der letzten Veranstaltung.
d) Werden die unter c) aufgelisteten Zahlungsmodalitäten nicht eingehalten, führt dies zum Ausschluss des Fahrers. In diesem Fall rückt gemäss Reglement FMS der nächste Fahrer auf der Warteliste nach.
12. Versicherung
Die Fahrerin/der Fahrer erkennt die Risiken und Gefahren an, die sich aus einer Teilnahme am Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland ergeben. HAG ist im Falle eines Unfalls mit Verletzung, dauerhafter Behinderung oder Todesfolge von jeglicher Haftung ausgenommen.
5

  13. Schlussbestimmungen
a) Dieser Vertrag wird in dreifacher Ausführung unterzeichnet.
b) Durch die Anmeldung zu diesem Cup und mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular bestätigt die Fahrerin/der Fahrer, das Reglement und die Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden zu haben. Gleichzeitig wird dadurch HAG zur Verarbeitung und Verwendung der bereitgestellten Daten für die Zwecke der Anmeldung und der Kommunikation gemäss den Gesetzen der Schweizerischen Eidgenossenschaft berechtigt.
c) Die Fahrerin/der Fahrer stimmt zu, dass sämtliche Streitfälle im Zusammenhang mit der Teilnahme am Yamaha R3 bLU cRU Cup | Switzerland einschliesslich der Nutzung der von der Fahrerin resp. vom Fahrer zur Verfügung gestellten Informationen durch HAG vom zuständigen Gericht in der Schweiz entschieden werden.
14. Allgemeine Bestimmungen und Gerichtsstand
Abänderungen und Ergänzungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung beider Parteien.
Dieser Vertrag begründet keine Joint-Venture-Verbindung oder einfache Gesellschaft zwischen den Parteien und macht keine Partei zum Vertreter oder Agenten der anderen Partei.
Sollten sich Meinungsverschiedenheiten ergeben, welche nicht auf gütlichem Wege geregelt werden können, ist der Gerichtsstand Sursee, Luzern.